VDL Parcel International BV ist nur verpflichtet, Verpackungen zu verarbeiten, deren Kennzeichnung, Verpackung, Inhalt, Gewicht und Größe den auf dieser Seite angegebenen Spezifikationen und Bedingungen entsprechen. Entspricht ihr Paket nicht diesen Anforderungen, sind wir nicht verpflichtet diesen Auftrag zu verarbeiten. 

Für alle Paketsendungen bis 50 kg ist dieses Paket standardmäßig gegen Verlust und Diebstahl versichert
-Innerhalb der EU für maximal 500,00 Euro
-Außerhalb der EU für maximal 100,00 Euro

Ausnahme:
-Pakete, die als PoBox-Zustellung oder PostNL gesendet werden
-Paketlieferanten (Lieferungen ohne Unterschrift)
-Pakete, die verbotene oder nicht genehmigte Artikel enthalten (ADR, Waffen, Drogen usw.)
-Pakete, die vom Zoll aufgrund örtlicher Vorschriften oderdurch die Nichtzahlung der Einfuhrzölle/Mehrwertsteuer des Empfängers
 beschlagnahmt werden

Rückstellungen/Vorschriften:
-Erstattung des Kaufwertes ohne Mehrwertsteuer (muss nachgewiesen werden)
-Folgeschäden, Verpackungskosten, verspätete Lieferung usw. werden nicht erstattet
-Die Benachrichtigung muss innerhalb von 30 Tagen nach Versand an unser Ticketsystem gemeldet werden.
-Glas, Gusseisen, Flüssigkeiten, Gold, Geld, Wertpapiere, Schmuck und Kunst sind von der Versicherung ausgeschlossen.

Es ist möglich, spezielle oder teure Waren zu versichern. Folgende Kosten fallen an:
Policenkosten: 3,50 €
Prämie: 1,00 € pro 1000,00 € zur Wertsicherung

Für den Versand muss dies in unserer Planung berücksichtigt und daher per E-Mail mit dem Einkaufswert, dem Verkaufswert und dem Inhalt des Pakets angegeben werden. Erst nach unserer Antwort auf die E-Mail mit der Vereinbarung ist die Sendung versichert.

Neben dem Einkaufswert werden auch die Versandkosten erstattet.

Sollte eine Sendung beschädigt sein, gelten unsere allgemeinen Transportbedingungen. Wichtige Punkte sind hier:
-Der Absender muss eine Sendung gut verpacken. Eine gute Verpackung umfasst eine robuste Umverpackung mit Rundumfüller.  Das
 bedeutet, dass die Verpackung einem 100-cm-Fall standhält.
-Eine Unterschrift des Empfängers bedeutet, dass das Paket in gutem Zustand erhalten wurde.
-Überprüfen Sie das Paket immer zuerst auf Schäden, bevor Sie die Unterschrift tätigen. Wenn Schäden sichtbar sind, vermerken Sie
 dies auf dem Registrierungsbeweis.
-Im Schadensfall muss durch Fotos (Umverpackung, Innenverpackung, Artikel in der Verpackung und Beschädigung des Artikels)
 nachgewiesen werden, dass die Ware ordnungsgemäß verpackt wurde.
- Das Paket mit dem Inhalt muss bis zum Abschluss des Verfahrens an der Lieferadresse verbleiben. Es ist möglich, dass die
 Versicherung/der Beförderer das Paket zur Überprüfung abholt. Wird das Paket zurückgeschickt oder die Verpackung/der Inhalt
 weggeworfen, erlischt die Haftung